Bildung und Integration
IV-Eingliederungsmassnahmen
Berufsschule Scala
Integrationsprogramm für Flüchtlinge «JuBiAr»
Learco AG

Berufsvorbereitungsprogramm für geflüchtete junge Erwachsene

Das Programm JuBiAr (Jugend Bildung Arbeit) richtet sich an anerkannte und vorläufig aufgenommene vorwiegend junge Geflüchtete. Das Ziel von JuBiAr ist, die Teilnehmenden nachhaltig und individuell beim Übergang in eine Ausbildung oder in die Arbeitswelt zu begleiten und zu unterstützen. JuBiAr wird von der Stiftung Lebenshilfe (Lh) im Auftrag des Kantons durchgeführt und ist ein Programm der Integrationsagenda des Kantons Aargau.

Wie funktioniert JuBiAr?
JuBiAr ist ein kombiniertes Lern- und Coachingprogramm, das sich an den Ressourcen und Bedürfnissen der Teilnehmenden orientiert. Das Programm besteht aus inhaltlichen Modul-Angeboten in Gruppensetting und aus Einzelcoachings. In den Modulen fördern wir - orientiert an den Zielen der Teilnehmenden - selbstgesteuertes Lernen. In den Einzelcoachings werden die Entwicklung realistischer, beruflicher Ziele und deren schrittweise Erreichung eng begleitet. Wir ermöglichen Erfahrungen im ersten Arbeitsmarkt und unterstützen die Suche von Lehrstellen, Praktikumsplätzen und Arbeitsstellen als Coach aktiv.

Die Dauer der Teilnahme ist unterschiedlich lang. Sie beträgt von mindestens 3, bis maximal 12 Monate. Um die Nachhaltigkeit des Eintritts in den Arbeitsmarkt zu verbessern, wird der Übergang begleitet und weiterführende Unterstützung sichergestellt.

Anmeldung und weitere Informationen
Der Einstieg ins Programm ist jederzeit möglich, sofern ein Platz verfügbar ist. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmende beschränkt. Die Anmeldung erfolgt über die fallführende Stelle. Kursort ist Hauptstrasse 5 in 5734 Reinach AG.
→ weiterlesen zu Anmeldung von Teilnehmenden

Im → Merkblatt finden Sie weiterführende Informationen.

Wenn Sie sich von konkreten Beispielen inspirieren lassen wollen, lesen Sie folgende Erfolgsgeschichten unserer Teilnehmenden.
→ Gysi Beck, Herr Al Safadi, AZ 29.05.21
→ Schifflände, Herr Zeray, WB 10.06.21

Interessiert an mehr Informationen? Hier geht’s weiter zum Kontakt.