Arbeiten
Beschäftigung
Geschützte Werkstätten
Hotel & Restaurant zum Schneggen
Externe Arbeitsplätze

Geschützte Werkstätten

Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 18 Jahre mit einer eingeschränkten Leistungsfähigkeit infolge sozialer Benachteiligung, psychischer, geistiger oder Lernbehinderung. Voraussetzung ist, dass sie sich an Regeln halten können und in der Lage sind, einen minimalen Stundenlohn zu erwirtschaften.

In den geschützten Werkstätten werden die Verbesserung der Vermittlungsfähigkeit und grösstmögliche Integration in Wirtschaft und Gesellschaft angestrebt. Die begleiteten Personen erhalten eine sinnstiftende Arbeitstätigkeit in einem Umfeld, das ihnen Wertschätzung und Anerkennung vermittelt. Sie können ihr berufsspezifisches Wissen aufbauen und verschaffen sich eine aktuelle Arbeitsreferenz.

Durch die klare Tagesstrukturierung entwickeln sie Arbeitstugenden wie Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. Grosser Wert wird auf die Förderung der Selbständigkeit, Anpassungsfähigkeit und Belastbarkeit sowie der Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit gelegt.
 


→ Platz verfügbar?
Interessiert an mehr Informationen? Hier geht’s weiter zum Kontakt